Landschaft

Holzschnitte

Cembali

Biographie

Kontakt

Maltechniken

Zurück zu Pferdeportraits

Pferdeportraits werden in drei Techniken angeboten:

 

Öl auf Leinwand

 

Die aufwändigste Technik, die das schönste Farbenspiel ermöglicht. Ölbilder sind haltbarer als Bilder auf Papier.

Das Trägermaterial für Pferdeportraits in Öl ist in der Regel Leinwand oder Baumwolle.

Eva Jaeckle arbeitet in der altmeisterlichen Schichttechnik, bei der viele Farbschichten übereinander gemalt werden. Dadurch wird an einem solchen Bild sechs bis acht Wochen gearbeitet.

Ausschnitte aus dem Werdegang eines Ölbildes:

Pastell

 

Dies ist eine trockene farbige Technik auf Künstlerpapier.

Es werden Rembrandt- und Schmincke-Pastellkreiden verwendet

sowie Ingres- oder ein ähnliches Künstlerpapier.

Die Pastellmalerei ist sehr alt, stand jedoch oft im Schatten anderer farbiger Techniken.

Kreide

 

Kann sowohl die reine Kohlezeichnung als auch Rötelkreide oder schwarze Kreide mit Weisshöhungen sein.

Auch hier wird Ingres- oder ein anderes Künstlerpapier verwendet.

© 2012 Eva Jaeckle - Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss